Veranstaltungen

 
 
 

2020 FORUM HTG Quo vadis Globalisierung?

Folgt man dem amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler Richard Baldwin, wird die Digitalisierung auch im internationalen Handel zukünftig einen starken Wandel nach sich ziehen. Nach seiner Überzeugung stehen wir aktuell zum 3. Mal in der Geschichte des Welthandels vor tektonischen Verschiebungen.

Die bevorstehenden Veränderungen stellen uns also vor neue Herausforderungen und Fragen:

• Ist z. B. die Forderung nach einem permanenten Wirtschaftswachstum als dominierendem Element des vorherrschenden ökonomischen Verständnisses noch zeitgemäß?
• Welche Rolle spielen Aspekte wie der Umgang mit den begrenzten Ressourcen unseres Planeten oder die Berücksichtigung sozialer Belange in einem von den Bedürfnissen der Menschen möglicherweise bereits stark entkoppelten Wirtschaftssystem?
• Und was bedeutet das am Ende für die Entwicklung der maritimen Logistik und den Hafenstandort Deutschland?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir im Rahmen des HTG Forums nachgehen und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Referent an diesem Abend ist Herr Dr. Lars Stemmler von der bremenports GmbH & Co. KG.
Ort: INROS Lackner, Linzer Str. 3, 28359 Bremen
Termin: 30. Januar 2020, 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr HTG-Mitglieder: 1) 00,- EUR
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder: 1) 15,- EUR
1) Preise gelten bei online-Anmeldung.
FORUM HTG  »Quo vadis Globalisierung?«
Abendveranstaltung


Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt
 
Um jetzt online zu buchen, müssen Sie sich zuerst oben rechts einloggen.
Wenn Sie noch keine Zugangsdaten von uns erhalten haben, klicken Sie bitte vorher auf Neuanmeldung.
Weiter
     
 Mitglieder Login
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

 Informationen
Startseite
Neuanmeldung
Impressum
Datenschutz

 Hotline

 

Hafentechnische Gesellschaft e.V. Neuer Wandrahm 4 20457 Hamburg Tel.: 040 / 42847-2178 Fax: 040 / 42847-2179