Veranstaltungen

 
 
 
Datenschutz-Informationen


zur Speicherung persönlicher Daten im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft in der Hafentechnischen Gesellschaft e.V. (HTG). Die Verwaltung der Daten ist sowohl aus vertraglichen als auch aus gesetzlichen Gründen notwendig. Ohne diese Daten können wir die vertraglichen Vereinbarungen nicht erfüllen.

Verantwortlich für die Speicherung der persönlichen Daten ist die:

Hafentechnische Gesellschaft e.V.
Neuer Wandrahm 4, 20457 Hamburg
Tel.: 040 / 48247-2178, Fax: 040 / 42847-2179
E-Mail: service@htg-online.de

Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
  • Durchführung und Beendigung des Mitgliedschaftsvertrags
  • Gesetzliche und behördliche Anforderungen (z. B. steuerliche Aufbewahrungspflicht)
  • Interne Verwaltung, allgemeine Mitgliederkorrespondenz, Veranstaltungsmanagement, interne Statistik
  • Bereitstellung von digitalen Inhalten der Zeitschriften Hansa und Binnenschifffahrt - sofern gewünscht. Sie haben die Möglichkeit, den Bezug dieser digitalen Inhalte im Rahmen Ihrer Zugangsberechtigung selbsttätig zu verwalten.
  • Zusendung von Informationen (Informationen zu Veranstaltungen und Newsletter Versand - sofern gewünscht). Sie haben die Möglichkeit, den Bezug von Informationen im Rahmen Ihrer Zugangsberechtigung zum HTG-Mitgliederportal selbsttätig zu verwalten.
Die Speicherung beruht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:
  • Vertragserfüllung (Mitgliedschaft im Verein)
  • Rechtliche Verpflichtung (steuerliche Aufbewahrungspflicht)
  • Berechtigte Interessen der HTG im Sinne des Art. 6, Abs. 1, Buchst. f DSGVO (interne Verwaltung, allgemeine Mitgliederkorrespondenz, Veranstaltungsmanagement, interne Statistik)
Die HTG nutzt Dritte zur Abwicklung der Vereinsgeschäfte, die im Rahmen der Abwicklung Zugriff auf die persönlichen Daten erhalten:
  • Dienstleister zur technischen Abwicklung der Mitgliederverwaltung, der Seminarverwaltung und des damit verbundenen Zahlungsverkehrs
  • Dienstleister zur Abwicklung der rechtlichen Anforderungen (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer)
  • Dienstleister für den Zugriff auf digitale Inhalte der Zeitschiften Hansa und Binnenschifffahrt (Schiffahrts-Verlag Hansa GmbH & Co. KG)
Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen. In der Regel beträgt die Speicherfrist aufgrund buchhalterischer Vorgaben 10 Jahre. Als Betroffener stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind:
  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO
Sie besitzen das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz
und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C)
20095 Hamburg
  Telefon: 040/428 54-40 40
Telefax: 040/428 54-40 00
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
Homepage: http://www.datenschutz-hamburg.de


Zurück
     
 Mitglieder Login
eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

 Informationen
Startseite
Neuanmeldung
Kontakt
Impressum
Datenschutz

 Hotline

 

Hafentechnische Gesellschaft e.V. Neuer Wandrahm 4 20457 Hamburg Tel.: 040 / 42847-2178 Fax: 040 / 42847-2179